DAX stürmt auf neues Allzeithoch

Montag, 18. November 2013, 12:33

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX hat am Montagmittag ein neues Allzeithoch erklommen. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 9.228,16 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von über 0,55 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Als Zugpferde betätigten sich sie Energiekonzerne RWE und Eon: Die Aktien stehen mit einem Plus von knapp acht beziehungsweise 4,1 Prozent an der Spitze der Kursliste. Die Anteilsscheine von Beiersdorf, Heidelbergcement und Bayer bilden die Schlusslichter der Liste.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH