Fußball: Augsburger Callsen-Bracker bricht sich die Nase

Montag, 25. November 2013, 14:42

Augsburg (dts) – Jan-Ingwer Callsen-Bracker vom FC Augsburg hat sich beim 2:0-Erfolg seiner Mannschaft am Samstag gegen 1899 Hoffenheim die Nase gebrochen. Das gaben die Augsburger am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Mittlerweile sei die Nase gerichtet worden, so der Verein weiter. Der 29-Jährige müsse zudem nicht pausieren und steht den Schwaben damit beim Auswärtsspiel gegen Hertha BSC am kommenden Wochenende zur Verfügung. Der Innenverteidiger steht seit dem Jahr 2011 für Augsburg auf dem Platz, nachdem er zuvor für Borussia Mönchengladbach aktiv war.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH