De Maizière: Wahlergebnis wird sich in Regierungsarbeit niederschlagen

Samstag, 30. November 2013, 13:22

Berlin (dts) – Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) geht davon aus, dass sich das starke Wahlergebnis der Union in der künftigen Regierungsarbeit niederschlagen wird. „Wir werden fair zusammenarbeiten“, sagte der CDU-Politiker dem Berliner „Tagesspiegel am Sonntag“. „Es ist trotzdem ein Unterschied, ob Union und SPD gleich groß sind wie in der ersten großen Koalition oder ob eine Seite deutlich mehr Vertrauen vom Wähler bekommen hat.“ Für die konkrete Ausfüllung der Koalitionsvereinbarung im Gesetzgebungsverfahren gelte daher: „Der Kompromiss kann diesmal nicht immer nur in der Mitte liegen.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH