Ukraine: Opposition fordert Neuwahlen

Samstag, 30. November 2013, 19:02

Kiew (dts) – In der Ukraine hat sich die Oppositionspartei „Udar“, an deren Spitze der Boxer Vitali Klitschko steht, am Samstag für vorgezogene Präsidenten- und Parlamentswahlen ausgesprochen. Medienberichten zufolge haben sich ukrainische Oppositionsparteien darüber hinaus auf einen Generalstreik als Protestaktion gegen Präsident Wiktor Janukowitsch und seinen pro-russischen Kurs geeinigt. Dieser Einigung war die gewaltsame Auflösung einer Demonstration von EU-Befürwortern vorausgegangen. Dabei seien sowohl Demonstranten als auch Polizisten verletzt worden. Mindestens 35 Menschen sollen verhaftet worden sein. Für Sonntag seien weitere Protestaktionen angekündigt worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH