Passau: Polizist schießt auf Flüchtigen

Sonntag, 3. August 2014, 17:32

Passau (dts) – Ein Beamter der Bundespolizei hat am Sonntagmittag in Passau auf einen Flüchtigen geschossen. Der Vorfall habe sich bei einer Verkehrskontrolle ereignet, teilte die Polizei am Abend mit. Die Beamten hätten einen Pkw mit zwei Insassen kontrollieren wollen, als dieser das Haltesignal ignorierte und mit hoher Geschwindigkeit auf den auf der Straße stehenden Polizisten zuraste. Der Beamte rettete sich mit einem beherzten Sprung zur Seite und gab einen Schuss auf den Wagen ab. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer flüchtete mit weiter. Der Wagen konnte wenig später von der Polizei aufgehalten werden, die Täter setzten ihre Flucht zu Fuß fort. Die Polizei leitete eine großangelegte Fahndung ein und konnte am Nachmittag zwei Tatverdächtige verhaften. Im Wagen wurde Rauschgift gefunden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH