Nürnberg: 13-Jähriger auf Zugwaggon durch Stromschlag getötet

Montag, 27. Oktober 2014, 19:43

Nürnberg (dts) – In Nürnberg ist am Montag ein 13-jähriger Junge auf dem Dach eines Zugwaggons durch einen Stromschlag getötet worden. Der Junge sei gegen 16:00 Uhr auf einen Kesselwagen geklettert, der auf einem Abstellgleis abgestellt gewesen sei, teilte die Polizei mit. Dort habe der 13-Jährige einen Spannungsüberschlag der Oberleitung ausgelöst und sei dadurch tödlich verletzt worden. Warum der Junge auf den Wagen kletterte, ist derzeit noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH