Opel schließt Werk in Antwerpen

Montag, 4. Oktober 2010, 14:28

Rüsselsheim (dts) – Das Opel-Werk im belgischen Antwerpen wird zum Jahresende geschlossen. Der Rüsselsheimer Autobauer bestätigte am Montag entsprechende Gewerkschaftsangaben. Es habe sich demnach kein Investor für das Werk gefunden, keiner der potentiellen Kandidaten habe laut Opel die Voraussetzungen erfüllt. Die Opel-Mutter General Motors (GM) hatte im Januar angekündigt, das belgische Werk schließen zu wollen. In Antwerpen wird der Astra produziert. Ursprünglich arbeiteten 2.500 Beschäftigte in dem Werk, knapp die Hälfte ist nach einem Sozialplan bereits ausgeschieden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH