Bundesregierung rechnet mit Wirtschaftswachstum von 3,4 Prozent

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 10:48

Berlin (dts) – Die Bundesregierung rechnet für dieses Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 3,4 Prozent. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Donnerstag in Berlin mit. Bereits am Mittwoch hatte es entsprechende Medienberichte über eine Anhebung der Wachstumsprognose gegeben. Im Frühjahr waren noch 1,4 Prozent Wirtschaftswachstum prognostiziert worden. Für das kommende Jahr geht die Bundesregierung in ihrer Herbstprognose von einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 1,8 Prozent aus. Aufgrund des Aufschwungs dürfte die Arbeitslosenzahl 2011 im Schnitt auf 2,9 Millionen sinken. „Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich vom Sorgenkind zum Musterschüler entwickelt“, erklärte Brüderle.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH