Köln: 71-Jähriger läuft über rote Ampel und wird überrollt

Freitag, 29. Oktober 2010, 16:30

Köln (dts) – Im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord ist am Dienstagabend ein Mann von einem PKW erfasst worden, als er die Straße bei Rot überqueren wollte. Am Freitag erlag er seinen Verletzungen im Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei hatte der Rentner offenbar versucht, die einfahrende Bahn zu erreichen und sich entschlossen, die Straße bei Rot zu passieren. Nachdem er von einem heranfahrenden Auto erfasst worden war, konnte ein Notarzt den Mann zunächst reanimieren. Er wurde in eine Kölner Klinik eingeliefert, wo der 71-Jährige infolge seiner schweren Verletzungen schließlich verstarb.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH