Lady Gaga entsetzt über früheren Drogenkonsum

Donnerstag, 10. März 2011, 07:30

Los Angeles (dts) – Die US-Popsängerin Lady Gaga ist immer noch entsetzt über ihren früheren Drogenkonsum. „Manchmal macht es mir wahnsinnige Angst, wenn ich mir vorstelle, wie ich meiner New Yorker Wohnung lag mit Bettwanzen, Kakerlaken und Kokain überall und an nichts anderes zu denken, als Musik zu machen und high zu sein”, so die Sängerin im Gespräch mit dem US-Journalist Neil Strauss. Weltweit bekannt wurde Lady Gaga im Jahr 2008, nachdem sie mit ihrem Album „The Fame“ die internationalen Charts enterte. Allein die Single „Just Dance“ verkaufte sich seitdem fast acht Millionen Mal.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH