Statistik: Deutsche Haushalte geben rund 400 Euro für Druckerzeugnisse aus

Dienstag, 11. Oktober 2011, 11:17

Wiesbaden (dts) – Die privaten Haushalte in Deutschland haben im Jahr 2009 durchschnittlich rund 400 Euro für Bücher, Zeitungen und andere Druckererzeugnisse ausgegeben. Wie das statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, entspricht das 14 Prozent der 2.766 Euro, die jährlich im Schnitt für Freizeit, Unterhaltung und Kultur aufgewendet werden. Für Bücher wie Romane, Sach-, Kinder- und Lehrbücher gaben die Haushalte 148 Euro im Jahr aus. 219 Euro wendeten sie für Zeitungen und Zeitschriften auf. 31 Euro entfielen auf den Sammelposten andere Druckerzeugnisse wie Poster, Kalender und Grußkarten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH