Umfrage: Spiel aus Licht und Schatten bei Liebesakten bevorzugt

Dienstag, 11. Oktober 2011, 14:22

Washington (dts) – Offensichtlich bevorzugen die meisten Menschen eine abwechslungsreiche Beleuchtung ihrer Liebesakte. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Erotikartikel-Herstellers „Adam & Eve“. Demnach genießen 48 Prozent der Befragten das Wechselspiel aus Licht und Schatten während des Beischlafs. Nur zehn Prozent gaben an das Licht gänzlich eingeschaltet zu lassen, wohingegen 41 Prozent sich bei voller Dunkelheit dem Akt hingeben. Auch die über Facebook befragten Teilnehmer der Untersuchung antworteten ähnlich. Während die Zahl der verdunkelten Intimitäten annähernd gleich blieb, liegt der Anteil der gemischte Verhältnisse Bevorzugenden bei 20 und jener der voll beleuchteten Liebesakte bei 40 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH