Indien plant massiven Ausbau von Kernenergie-Programm

Dienstag, 1. November 2011, 21:01

New York (dts) – Indien plant einen massiven Ausbau seines Kernenergie-Programms und will die Energieleistung seiner Kraftwerke von 20.000 Megawatt im Jahr 2020 auf 60.000 Megawatt im Jahr 2030 verdreifachen. Dies sagte Prem Chand Gupta, ein Mitglied des indischen Parlaments, bei einer Sitzung der UN-Generalversammlung. „Indien sieht die Nuklearenergie als ein essentielles Element seines nationalen Energie-Mix“, sagte der indische Parlamentarier. Die Verdreifachung sei auch erforderlich, um den Sorgen bezüglich des Klimawandels gerecht zu werden. Angesichts der jüngsten Atom-Katastrophe im japanischen Fukushima im März diesen Jahres sagte Gupta, dass Indien alle Maßnahmen der nuklearen Sicherheit ergreifen werde.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH