Statistik: Ein Drittel der Fahrten im öffentlichen Nahverkehr von Schülern und Studenten

Dienstag, 15. November 2011, 11:23

Wiesbaden (dts) – Für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sind auch im Jahr 2010 Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende eine wichtige Kundengruppe gewesen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, entfielen 35 Prozent aller 10,9 Milliarden Fahrten im Liniennahverkehr mit Bussen und Bahnen auf diese Bevölkerungsgruppe. Das entsprach 3,8 Milliarden Fahrten. Im Vergleich zum Vorjahr nahm diese Zahl um 0,3 Prozent zu, der Anteil am gesamten ÖPNV blieb konstant.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH