Zeitung: Technologie- und Innovationschef Kozel verlässt Telekom

Freitag, 18. November 2011, 08:13

Bonn (dts) – Die Deutsche Telekom verliert einem Medienbericht zufolge ihren Technologie- und Innovationschef Edward Kozel. Der gebürtige US-Amerikaner wolle den Konzern zum Jahreswechsel verlassen, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Konzernkreise. Demnach habe Kozel den Aufsichtsrat gebeten, seinen bis 2015 laufenden Vertrag vorzeitig zu beenden. Das Gremium werde am 15. Dezember darüber entscheiden. Einen Nachfolger wolle der Vorstandsvorsitzende René Obermann nicht suchen, sondern das wichtige Thema Innovationen künftig selbst in die Hand nehmen. Die Telekom wollte sich auf Anfrage nicht zu den Personalien äußern.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH