Rechtsterror: CSU-Chef Seehofer nimmt Innenminister Friedrich in Schutz

Freitag, 25. November 2011, 14:23

Berlin (dts) – Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) gegen die jüngste Kritik an seiner Amtsführung verteidigt. „Hans-Peter Friedrich agiert in einer Ausnahmesituation und angesichts eines Themas, das die ganze Republik bewegt, souverän und hat einen klaren Weg“, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Samstag-Ausgabe). „Er macht das sehr gut. Und deshalb hat er meine uneingeschränkte Unterstützung und die der ganzen Partei. Daran gibt es nicht den geringsten Zweifel.“ Politiker von SPD und Grünen hatten Friedrich zuletzt vorgeworfen, nicht offensiv genug mit dem Rechtsterrorismus und seiner Bewältigung umzugehen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH