RTL stellt "Die Super Nanny" ein

Samstag, 26. November 2011, 12:20

Berlin (dts) – RTL hat das Coaching – Format „Die Super Nanny“ eingestellt. Wie der Sender am Samstag mitteilte, wurde die letzte Folge am 16. November ausgestrahlt. „In keinem Land lief „Die Super Nanny“ länger als in Deutschland. Doch trotz noch immer respektabler Quoten sind wir unübersehbar in einer Reifephase angekommen. Wir haben daher gemeinsam mit Katia Saalfrank beschlossen, keine neuen Folgen mehr zu produzieren“, erklärte Markus Küttner, RTL- Bereichsleiter Comedy & Real Life. Diplom-Pädagogin Katia Saalfrank bedankte sich beim Sender für die Zusammenarbeit und bat die Fans der Sendung um Verständnis für die Entscheidung. „In meiner TV Arbeit sind mir Authentizität und Nachhaltigkeit wichtig und ich bin dankbar, dass wir mit „Die Super Nanny“ über Jahre hinweg ein erfolgreiches nicht gescriptetes Reality Format etabliert haben, das mit meinen Idealen im Einklang war“, schrieb Saalfrank in einer gemeinsamen Erklärung des Senders. Die erste Staffel des Formats erreichte im Durchschnitt 24,1 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum (14-49 Jahre), die letzte Staffel lag bei einem durchschnittlichen Marktanteil von 17,2 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH