"Occupy"-Bewegung "besetzt" Werkstatt des Weihnachtsmanns

Samstag, 10. Dezember 2011, 17:13

New York (dts) – Die „Occupy“-Bewegung hat online die Werkstatt des Weihnachtsmanns besetzt. Auf der Internetseite „occupy-northpole.com“ hat die Protestbewegung eine entsprechende Online-Aktion gestartet. Dabei kritisieren die „Occupy“-Anhänger die in ihren Augen zunehmende kapitalistische Ausrichtung des Weihnachtsfestes. Besucher der Seite können Banner mit Forderungen von maximal 60 Zeichen beschriften. Mit dem Spruch „Ein Prozent der Menschen besitzt 99 Prozent des Geistes von Weihnachten“ spielen die Protestler so etwa auf das reichste Prozent der US-Bevölkerung an, „Der Weihnachtsmann ist ein Ausbeuter“ soll die teils prekären Situationen in Produktionsstätten kritisieren.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH