1. Bundesliga: Tabellenvorletzter Augsburg schlägt Möchengladbach

Samstag, 10. Dezember 2011, 17:21

Augsburg (dts) – Der FC Augsburg hat Borussia Mönchengladbach am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga 1:0 (0:0) geschlagen. In der ersten Hälfte der Partie in der Augsburger SGL-Arena übernahm der FC klar das Kommando, zum Tor reichte es zunächst aber nicht. Kurz nach Anpfiff gelang den Augsburgen schließlich die verdiente Führung. Jan-Ingwer Callsen-Bracker (51.) nutzte einen Freistoß aus 20 Metern und netzte zum 1:0-Siegtor ein. In den weiteren Begegnungen hat Werder Bremen den VfL Wolfsburg mit 4:1 (2:0) klar geschlagen, der 1. FSV Mainz 05 und der Hamburger SV trennten sich 0:0-Unentschieden. Der 1. FC Nürnberg unterlag 1899 Hoffenheim mit 0:2 (0:1), der 1. FC Köln setzte sich mit 4:0 (1:0) deutlich gegen den SC Freiburg durch. Bereits am Freitag besiegte der FC Schalke 04 Hertha BSC mit 2:1 (2:1). Das Samstagabendspiel bestreiten Hannover 96 und Bayer Leverkusen. Am Sonntag folgen die Begegnungen Borussia Dortmund – 1. FC Kaiserslautern und VfB Stuttgart – Bayern München, am Dienstag die Partie 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH