DFB-Präsident Zwanziger tritt bereits Anfang März zurück

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 18:15

Frankfurt (dts) – Theo Zwanziger wird bereits am 2. März 2012 als Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB) zurücktreten. Das gab der DFB am Donnerstag in Frankfurt am Main bekannt. Ursprünglich wollte sich Zwanziger erst im Oktober kommenden Jahres zurückziehen. Insbesondere Vertreter der Bundesliga hatten jedoch einen schnelleren Übergang gefordert. Nachfolger von Zwanziger soll der bisherige DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach werden. Die Amtszeit Zwanzigers wäre erst im Oktober 2013 abgelaufen. Er hatte jedoch Anfang Dezember angekündigt, vorzeitig zurücktreten zu wollen. Seine internationalen Ämter in der UEFA und bei der Fifa will Zwanziger aber weiter ausüben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH