Schleswig-Holstein: Brombeerpflückerinnen lösen Polizeieinsatz aus

Freitag, 7. September 2012, 09:01

Flensburg (dts) – In Husum bei Flensburg hätten sich zwei Frauen besser einen anderen Ort zum Brombeerpflücken suchen sollen: Die beiden 78-Jährigen hatten die Beeren am Donnerstagnachmittag direkt neben einem Bahngleis geerntet, teilte die Bundespolizei mit. Ein Lokführer bemerkte die beiden Frauen am Gleis und alarmierte daraufhin die Beamten. Die Polizisten verwarnten die Brombeerpflückerinnen. Außerdem wurden sie von den Beamten ausdrücklich auf die Lebensgefahr hingewiesen, in die sie sich durch die Euphorie des Beerenfundes begeben hatten. Durch den Einsatz der Bundespolizei verspäteten sich zwei Züge.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH