US-Notenbank will mit weiteren Anleihenkäufen Konjunktur ankurbeln

Donnerstag, 13. September 2012, 20:10

Washington (dts) – Im Kampf gegen die schwächelnde US-Konjunktur hat die US-Notenbank den Kauf von weiteren Anleihen angekündigt. Mit den Maßnahmen wolle die Fed „einen stärkeren Wirtschaftsaufschwung unterstützen“, teilte US-Notenbankchef Ben Bernanke am Donnerstag mit. Die Notenbank will unter anderem monatlich für 40 Milliarden Dollar Immobilien-Papiere aufkaufen, um den Häuser- und Wohnungsmarkt zu stärken. Zudem soll der faktisch bei null Prozent liegende Leitzins bis mindestens Mitte 2015 nicht erhöht werden. US-Staatsanleihen mit kurzen Laufzeiten sollen weiterhin gegen US-Staatsanleihen mit langen Laufzeiten getauscht werden. Das Programm soll so lange laufen, bis Zeichen der Besserung auf dem US-Arbeitsmarkt zu sehen sind. Die Arbeitslosenquote in den USA lag zuletzt bei 8,1 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH