Fußball: Alaba für Länderspiel gegen Kasachstan nachnominiert

Freitag, 12. Oktober 2012, 13:29

München/Wien (dts) – Der österreichische Nationalspieler David Alaba ist für das am kommenden Dienstag stattfindende WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan nachnominiert worden. Dies teilte der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) am Freitag mit. Demnach habe sich Alaba bereits auf den Weg nach Wien gemacht, wo er am Samstag das Training mit dem ÖFB-Team aufnehmen wird. Der Nachnominierung Alabas sei ein Telefonat zwischen Bayern-Trainer Jupp Heynckes und ÖFB-Trainer Marcel Koller vorausgegangen. Heynckes hatte sich ursprünglich gegen einen Einsatz von Alaba im ÖFB-Team ausgesprochen, nachdem der 20-Jährige erst am Donnerstag sein Comeback im Bayern-Trikot gefeiert hatte. Alaba hatte sich vor gut zweieinhalb Monaten einen Ermüdungsbruch im linken Mittelfuß zugezogen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH