Singhammer spricht sich für Senkung von Krankenkassenbeitrag aus

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 12:14

Berlin (dts) – Der stellvertretende Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Johannes Singhammer (CSU), hat sich für eine Absenkung des Beitragssatzes bei den gesetzlichen Krankenkassen ausgesprochen. „Wenn es finanziellen Spielraum gibt, ist eine Absenkung der Beiträge der bessere Weg“, sagte der christsoziale Politiker der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Damit reagierte Singhammer auf die Ankündigung von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle, der eine Entlastung der Kassenpatienten entweder über die Abschaffung der Praxisgebühr oder über eine Absenkung der Beitragssätze angekündigt hatte. „Wir glauben, dass die Praxisgebühr ihre Berechtigung hat“, betonte der Gesundheitsexperte der CSU.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH