Umfrage: Jeder Dritte klagt über Hautprobleme

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 09:31

Berlin (dts) – Jeder dritte Deutsche (33,4 Prozent) hat mit Hautproblemen oder -erkrankungen zu kämpfen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von der GfK Marktforschung Nürnberg im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Dabei nehmen die Schwierigkeiten im Alter deutlich zu: 47,8 Prozent der über 60-Jährigen hatten der Umfrage zufolge mit Hautproblemen zu kämpfen. Als häufigstes Problem werden allgemein altersbedingte Faltenbildung und Trockenheit genannt (16,4 Prozent). Frauen fühlen sich davon mit 21,7 Prozent besonders betroffen. Auch Akne mit 7,8, Pigmentflecken mit 5,8 oder die Neigung zu Hitzepickeln mit 3,1 Prozent bereitet den Deutschen mit Blick auf ihre Haut die meisten Sorgen. Für die repräsentative Umfrage wurden 2.032 Personen ab 14 Jahren befragt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH