FC Chelsea trennt sich von Trainer di Matteo

Mittwoch, 21. November 2012, 10:36

London (dts) – Der Premier-League-Verein FC Chelsea hat sich nach der 0:3-Niederlage im Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin von Trainer Roberto Di Matteo getrennt. Das teilte der Klub am Mittwoch auf seiner Internetseite mit. „Die jüngsten Leistungen und Ergebnisse des Teams waren nicht gut genug und der Besitzer sowie der Vorstand fühlten, dass eine Veränderung notwendig ist“, hieß es in der Stellungnahme der „Blues“. Ein Nachfolger von di Matteo steht noch nicht fest. Der Italiener war erst im März zum Cheftrainer des FC Chelsea aufgestiegen und hatte mit dem Verein den FA Cup und die Champions League gewonnen. Nach dem 0:3 gegen Juventus droht den „Blues“ bereits in der Gruppenphase der Champions League das Aus.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH