Brüderle attackiert SPD-Rentenbeschlüsse

Sonntag, 25. November 2012, 12:10

Berlin (dts) – FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat die Rentenbeschlüsse der SPD scharf kritisiert. „Mit den verfehlten Rentenbeschlüssen der Sozialdemokraten in Milliardenhöhe auf Kosten der Beitragszahler beginnt die Rückzahlung von Peer Steinbrück an die Linken in der SPD“, sagte Brüderle der Tageszeitung „Die Welt“ (Montagausgabe). „Er hat sich ihre Unterstützung in der Debatte über seine Nebeneinkünfte und Eskapaden teuer erkauft. Nun wird das Schweigegeld fällig.“ Der Fraktionsvorsitzende sagte voraus, dass Steinbrück auch in Zukunft „wider seine Überzeugungen linke Positionen einnehmen muss“, andernfalls machten ihm die Vertreter des linken Flügels das Leben schwer.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH