Regisseur Guy Ritchie wird zum vierten Mal Vater

Donnerstag, 29. November 2012, 19:16

London (dts) – Der britische Regisseur Guy Ritchie ist zum vierten Mal Vater geworden. Wie das Magazin „People“ berichtet, brachte Ritchies Verlobte, das Model Jacqui Ainsley, in London ein Mädchen zur Welt. Es ist das zweite gemeinsame Kind von Ritchie und Ainsley, die bereits einen einjährigen Jungen haben. Der Regisseur hat zudem aus seiner Ehe mit Pop-Ikone Madonna den elfjährigen Rocco und den adoptierten Sohn David Banda aus Malawi. Der Name der neugeborenen Tochter ist noch nicht bekannt. Ritchie und Ainsley sind zwei Jahren miteinander liiert. Der Regisseur ist unter anderem durch seine Filme „Snatch – Schweine und Diamanten“ oder „Sherlock Holmes“ bekannt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH