Deutsche Touristen bei Verkehrsunfall in Ägypten getötet

Sonntag, 2. Dezember 2012, 11:24

Kairo (dts) – Bei einem Verkehrsunfall in Ägypten sind mehrere deutsche Touristen ums Leben gekommen. In ersten Berichten war von vier bis fünf getöteten Deutschen die Rede. Zudem starben bei dem Unfall, der sich am Roten Meer in der Nähe des Badeortes Hurghada ereignete, zwei Ägypter. Ersten Erkenntnissen zufolge waren zwei Kleinbusse miteinander kollidiert.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH