Katt Williams nach Kneipenschlägerei verhaftet

Montag, 3. Dezember 2012, 17:47

Seattle (dts) – Der US-amerikanische Comedian, Schauspieler und Rapper Katt Williams ist am Sonntag nach einer Kneipenschlägerei in Seattle verhaftet worden. Wie die Polizei in Seattle mitteilte, bedrohte Williams mehrere Gäste und den Kneipenbesitzer mit einem Billardstock und weigerte sich, die Bar zu verlassen. Später habe er außerdem eine Familie außerhalb der Kneipe verfolgt, eine Frau mit einer Zigarette beworfen und ihr ins Gesicht geschlagen, hieß es. Williams wurde wegen Belästigung, Nötigung und Behinderung der Polizei festgenommen und am frühen Montagmorgen wieder freigelassen. Es ist der jüngste Vorfall in einer Reihe von Ereignissen, die mit dem exzentrischen Verhalten des US-Amerikaners verbunden sind. Erst vergangene Woche war Williams dabei erwischt worden, wie er einen Mitarbeiter eines Discounters ins Gesicht schlug.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH