Mieterbund: 250.000 Wohnungen fehlen

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 23:59

Berlin (dts) – Nach Schätzungen des Deutschen Mieterbunds fehlen in Deutschland rund 250.000 Mietwohnungen. Durch die Wohnungsnot werde bezahlbarer Wohnraum immer knapper. „Das Problem trifft junge Familien, Rentner, einkommensschwache Haushalte und Normalverdiener“, sagte Präsident Franz-Georg Rips der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Am stärksten seien die Menschen in den Großstädten betroffen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH