Zeitung: ThyssenKrupp streicht Vorstandsposten

Freitag, 7. Dezember 2012, 16:17

Essen (dts) – ThyssenKrupp-Chef Heinrich Hiesinger will den Vorstand verkleinern und die Ressorts des Stahl- und des Technologievorstands streichen. Das berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Konzern- und Aufsichtsratskreise (Samstagausgabe). Künftig sollen die „Business Areas“, auf die der Konzern seine Produktion von Stahl, Aufzügen, Großanlagen und Dienstleistungen verteilt hat, direkt an Hiesinger berichten. Mit der strafferen Führung will Hiesinger den schwer angeschlagenen Dax-Konzern aus der Krise führen. Die neue Vorstandsstruktur soll der Aufsichtsrat am Montag beschließen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH