Medien: Kabarettistin Monika Gruber setzt ZDF-Sendung vorerst nicht fort

Sonntag, 16. Dezember 2012, 08:29

Mainz (dts) – Die Kabarettistin Monika Gruber wird ihre ZDF-Sendung „Leute, Leute!“ vorerst nicht fortsetzen. Wie ihr Management dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ bestätigte, will die bayrische Kabarettistin sich stärker ihren Live-Auftritten widmen. Grubers Vertrag mit dem ZDF läuft zum Jahresende aus. Der Sender bemühe sich laut dem Bericht jedoch, sie zu halten. Diese Woche sollen Gespräche über mögliche neue Formate geführt werden. „Wir würden uns freuen, weiterhin mit Frau Gruber zusammenzuarbeiten“, sagte Unterhaltungschef Oliver Fuchs. In „Leute, Leute!“ hatte Gruber seit Februar einmal im Monat über aktuellen Klatsch und Tratsch gespöttelt. In den Kabarettsendungen „Klugscheißer“ und „Grünwald Freitagscomedy“ vom Bayerischen Fernsehen wolle Gruber weiterhin mitwirken.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH