Bayern: Eine Tote und zwei Schwerverletzte an der Grenze zu Österreich

Sonntag, 30. Dezember 2012, 21:51

Freilassing (dts) – Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bayern, an dem ausschließlich Österreicher beteiligt waren, ist am Sonntagnachmittag eine 73-Jährige ums Leben gekommen. Die Tirolerin war auf der B 20 im Landkreis Berchtesgadener Land nahe der Grenze nach Österreich unterwegs und kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo sie frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen stieß. Die darin befindliche 22-jährige Salzburgerin sowie ein 24-jähriger Tiroler wurden schwer verletzt. Die Verletzten kamen mit zwei Rettungshubschraubern in die umliegenden Krankenhäuser. Die Bundesstraße war für drei Stunden komplett gesperrt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH