Fußball: HSV bestätigt Trennung von Fink

Dienstag, 17. September 2013, 11:42

Hamburg (dts) – Der Hamburger SV hat die Entlassung von Trainer Thorsten Fink bestätigt. „Vor dem Hintergrund der letzten Ereignisse und Ergebnisse sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass dieser Schritt unausweichlich ist. Wir waren nicht mehr überzeugt davon, dass Thorsten Fink den Turnaround mit der Mannschaft schaffen kann“, sagte der HSV-Sportchef Oliver Kreuzer am Dienstag auf einer Pressekonferenz. Der Vorstandsvorsitzende der Nordlichter, Carl Jarchow, erklärte, dass den Verantwortlichen die Entscheidung „nicht leicht gefallen“ sei. „Thorsten hat die Mannschaft in einer extrem schwierigen Phase vor zwei Jahren übernommen und uns vor dem Abstieg bewahrt. Auch in der Folgezeit haben wir sehr gut zusammengearbeitet. Vor dem Hintergrund der letzten Ereignisse sind wir einstimmig zu der Entscheidung gelangt, dass es nun nicht mehr weiter geht“, erklärte Jarchow.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH