Wieder hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer abgefangen

Freitag, 25. Oktober 2013, 01:19

Rom (dts) – Vor der Küste Italiens sind in der Nacht zum Freitag erneut hunderte Flüchtlinge von der Küstenwache aufgegriffen worden. Nach Informationen der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zählten die italienischen Behörden über 800 Bootsflüchtlinge innerhalb weniger Stunden vor Sizilien. Die Flüchtlinge sollen auf vier Boote verteilt gewesen sein. Zumindest teilweise sollen diese Boote in Seenot gewesen sein. In den letzten Wochen hatten vermehrt dramatische Rettungsaktionen Schlagzeilen gemacht, hunderte Flüchtlinge waren aber auch ertrunken.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH