Japan und Russland vereinbaren militärische Kooperation

Samstag, 2. November 2013, 17:46

Moskau/Tokio (dts) – Japan und Russland haben eine engere militärische Kooperation vereinbart. Bei einem Treffen der Außen- und Verteidigungsminister beider Länder in Tokio sei eine „strategische Partnerschaft“ vereinbart worden, berichtet die russische Nachrichtenagentur „Ria Novosti“. Der russische Außenminister Lawrow sagte, das Treffen sei eine „neue Etappe“ in den russisch-japanischen Beziehungen. Der russische Präsident Wladimir Putin und der japanischen Regierungschef Shinzo Abe hatten im April den Anstoß für die Gespräche gegeben. Beide Länder erklärten, gemeinsame Marinemanöver durchführen zu wollen sowie Gespräche über Cyber-Sicherheit aufzunehmen. Zudem wolle man die Zusammenarbeit in regionalen Sicherheitsgremien enger aufeinander abstimmen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH