Bayern: 17-Jähriger stirbt bei Motorrad-Unfall

Sonntag, 3. November 2013, 13:34

Nürnberg (dts) – Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Nürnberg ums Leben gekommen. Der Jugendliche hatte einen 16-jährigen Begleiter auf seinem Leichtkraftrad, teilte die Polizei mit. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war, wechselte die Spur, der neben ihm Fahrende 17-Jährige leitete daraufhin eine Vollbremsung ein. Dabei blockierten die Reifen und der Jugendliche kam zu Fall. Er rutschte unter den Pkw und wurde dabei schwer verletzt. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht und erlag dort seinen schweren Kopfverletzungen. Sein Begleiter wurde nur leicht verletzt. Die Staatsanwaltschaft nahm Untersuchungen zum genauen Unfallhergang auf.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH