SZ: Papst will Diskussion über Ehe und Familie in der Kirche

Sonntag, 3. November 2013, 22:29

Rom (dts) – Papst Franziskus will offenbar in der katholischen Kirche eine Diskussion über das Verständnis von Ehe und Familie anstoßen. Das legt das Vorbereitungsdokument zur außerordentlichen Bischofssynode nahe, aus dem die „Süddeutsche Zeitung“ auf ihrer Internetseite berichtet. Das Dokument soll wohl an alle weltweit mehr als 4.700 Bischöfe der katholischen Kirche gehen, schreibt die Zeitung weiter. Es enthalte zahlreiche Fragen zu Geschiedenen, die wieder heiraten, homosexuellen Lebensgemeinschaften und danach, ob und wie das katholische Eheverständnis noch zu vermitteln sei. Erstmals werden demnach die Bischöfe aufgefordert, auch die Christen in den Gemeinden um ihre Meinung zu fragen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH