Postbank richtet zusätzliche SEPA-Schalter ein

Montag, 25. November 2013, 00:00

Bonn (dts) – Zwei Monate vor dem Start des neuen europäischen Zahlungsverkehrsstandard SEPA im Februar 2014 fühlen sich noch immer viele Bankkunden nicht ausreichend informiert. Wie die „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) berichtet, startet die Postbank in ihren Filialen aus diesem Grund eine große Informations-Kampagne. In bundesweit 320 Filialen richtet die Postbank im Dezember extra gekennzeichnete „SEPA-Schalter“ ein. Vor allem in Groß- und Mittelstädten sollen rund 400 speziell geschulte Mitarbeiter die Fragen der Kunden beantworten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH