Dell plant offenbar ultra-dünnes Notebook

Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:29

Round Rock (dts) – Der Computerkonzern Dell plant offenbar ein neues ultra-dünnes Notebook. Eine erste Vorstellung des Laptops soll im Januar kommenden Jahres erfolgen, hieß es aus Kreisen des Dell-Konzerns. Zudem soll Dell auch das sogenannte „Ultrabook“ vorbereiten, welches mit dem Betriebssystem Windows ausgestattet sein wird. Das „Ultrabook“ soll dabei dem Apple-Pendant „MacBook Air“ Konkurrenz machen, hieß es weiter.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH