Umfrage: Wagenknecht kommt im Volk nicht an

Mittwoch, 16. November 2011, 11:01

Berlin (dts) – Die große Mehrheit der Deutschen sieht Sahra Wagenknecht, die neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken, skeptisch. Laut einer Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ wollen 62 Prozent nicht, dass die 42-Jährige künftig eine wichtige Rolle in der Bundespolitik spielt. Nur 20 Prozent würden dies begrüßen. Erheblicher Widerspruch gegen einen Aufstieg Wagenknechts kommt sogar aus dem Lager der Linken selbst: 42 Prozent der befragten Linken-Wähler wünschen nicht, dass Wagenknecht, die als künftige Parteichefin gehandelt wird, mehr Einfluss bekommt. Eine Mehrheit von 56 Prozent der Linken-Anhänger fände dies aber gut.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH