Christian Ulmen freut sich auf Rolle als "Tatort"-Kommissar

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 23:00

Berlin (dts) – Schauspieler Christian Ulmen, der an Weihnachten 2013 erstmals zusammen mit Nora Tschirner im „Tatort“ Weimar ermitteln wird, freut sich auf seine Rolle als TV-Kommissar. „Ich bin sehr stolz, in Til Schweigers Fußstapfen treten zu dürfen und habe schon einige geile Ideen für einen neuen Abspann“, sagte der 37-Jährige der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Ulmen spielt damit auf die Diskussion an, die Schweiger im Frühjahr mit seinem Vorschlag auslöste, den „Tatort“-Vorspann zu ändern. Über seine neue Rolle als TV-Kommissar sagte Ulmen: „Tatsächlich markiert der erste `Tatort`, den ich je sehen durfte, bis heute meinen Eintritt ins Erwachsensein, denn bis ich 16 war bedeutete die Intromusik für mich nur: Das war`s, morgen wieder Schule. Besser kann man so ein Trauma nicht verarbeiten.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH