Vermutlich elf Tote bei Schiffsunglück vor der niederländischen Nordseeküste

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20:10

Amsterdam (dts) – Bei einem Schiffsunglück vor der niederländischen Nordseeküste sind vermutlich elf Seeleute ums Leben gekommen. Wie die niederländische Küstenwache mitteilte, wurden nach der Kollision von zwei Frachtern bislang fünf Personen tot geborgen. Sechs Matrosen gelten noch als vermisst. Die Suche nach Überlebenden wurde angesichts der eisigen Wassertemperaturen aber mittlerweile eingestellt. Der Frachter „Baltic Ace“ war am Mittwochabend etwa 65 Kilometer vor der Küste der südlichen Niederlande mit dem Containerschiff „Corvus J“ kollidiert und in nur 15 Minuten gesunken. Die genaue Unglücksursache ist noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH